Berufsausbildung

Altenpflegehelfer

Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelfer pflegen unter Anleitung einer Pflegefachkraft alte Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zur Teilnahme am Leben und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr. mehr

Alltagsbegleiter

Zusätzliche Betreuungskraft

Seit 2008 gibt es die Ausbildung zur zusätzlichen Betreuungskraft (§§ 43b, 53c SGBXI), die als Alltagsbegleiter für alte Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf im Pflegeheim oder in Einrichtungen der Behindertenhilfe tätig werden. mehr

Schülerinnen im Gespräch über die Lerninhalte / Justine Köhler_Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Weiterbildung

Praxisanleiter

Die Weiterbildung für „Praxisanleiter in der Pflege" befähigt die Teilnehmer, die praktische Ausbildung des pflegerischen Nachwuchses zu organisieren und sie beim Erwerb der Fachkenntnisse und Kompetenzen zu fördern. Zudem wirken sie bei der Personalentwicklung ihrer Einrichtung mit. mehr

Ausbildung

Gesetzliche Grundlagen

Die Ausbildung zur Altenpflegerin und zum Altenpfleger sowie zur Altenpflegehelferin/Altenpflegehelfer durch verschiedene gesetzliche Rahmenbedingungen und Bestimmungen geregelt. Lehrplan und Prüfungsordnung basieren ebenfalls auf gesetzlichen Vorgaben. mehr

Bewerbung

Bewerbung

Für Ihre Ausbildung in der Altenpflege oder Altenpflegehilfe benötigen Sie neben dem Schulplatz auch einen Ausbildungsplatz in einer ambulanten oder stationären Einrichtung der Altenpflege. mehr